Alle Preise beinhalten die Mehrwertsteuer von 16%

Diesmal habe ich einen Hoodie für meinen Jüngsten genäht. Da dürfen kaum noch bunte Stoffe verwendet werden. Finde ich aber nicht schlimm, ich bin ja auch eher die "schlichte" Näherin. Der Steppsweat ist perfekt für diesen Schnitt. Genäht habe ich den Kroodie von Finnleys aus dem tollen Stepper von by-mami.de. Aufgepeppt habe ich die Teilungsnähte mit roten Covernähten. Mehr brauchte es in diesem Fall gar nicht finde ich.

Ab und an darf ich auch für meinen Mann nähen. Das freut mich immer riesig :) Diesmal ganz schlicht aus Steppsweat mit kleinen aber feinen Highlights. Bei den Raglannähten habe ich braune Lederpaspel eingenäht. Dasselbe auch bei der Bauchtasche. Ein kleiner Patch noch auf dem Ärmel und fertig ist sein Hoodie. Ich liebe die Kombi aus dunkelblau mit dem braunen Leder <3

Mein erstes Herbstkleid in dieser Saison ist fertig. Genäht habe ich es mir diesmal sehr schlicht aus meliertem Sweat. Als kleinen Akzent habe ich die Teilungsnähte mit einer senfgelben Covernaht aufgepeppt. Ich liebe dieses Teil jetzt schon <3

Schnitt: Lady Tasja von Mialuna 24

Stoff: Sweat von Swafing

Auch für meine Älteste gab es einen neuen Hoodie. Sie wollte unbeding mal etwas mit den tollen Wendepailletten, die momentan voll im Trend sind. Ihr Wunsch ist mir Befehl :) Sie liebt dieses Pulli <3

Schnitt: Noa von Fadenkäfer

 

Immer mehr eifert meine Kleine ihrer großen Schwester nach. Die verspielten Sachen werden nach hinten in den Kleiderschrank geschoben und die "coolen" werden immer wieder rausgesucht und angezogen. Ein kleines bisschen seh ich das mit einem weinenden Auge, denn sie wird einfach viel zu schnell groß für meinen Geschmack... Auf der anderen Seite kann ich ihr so neue Sachen nähen, die voll meinem Stil entsprechen und die ich am liebsten selbst anziehen würde :)

Wie ihr sehen könnt, ist sie megaglücklich und wie so oft derzeit beim Fotografieren eine kleine Quatschnasse ;) Genäht habe ich aus kuscheligem Konfettisweat in dunkelblau und aus Steppsweat in rosa. Aufgepeppt habe ich das Ganze mit tollen dunkelrosa Covernähten und als Highlight natürlich noch einen Plott mit Glitzerfolie :)

Schnitt und Plott: #MiniMe von Fusselfreies